Home | Gastherme | Getreideheizung | Glossar | Gas | Wasser | Heizung | Kanal | Solaranlagen | Bautrocknung | Installation

Notdienst Installateur: Rohrbruch Kanal Abfluss Notdienst - Gebrechendienst

Tel: 0676 303 3 303

Tel. 02234 / 748 98

Email: rohrmann@gmx.at

Wasser:
Abfluss verstopft
Entkalkung

Entkalkung (Entkalkungsanlagen)

Ein besonderes Thema rund um das Trinkwasser - den Trinkwasseranschluss - ist immer auch die Entkalkung. Am besten durch eine Entkalkungsanlage, die wir - als professioneller Installationsbetrieb für Sie liefern, einbauen und in Betrieb nehmen.

Die Entkalkung Ihres Hauptwasseranschlusses ist eine wichtige Vorbeugungsmassnahme, um späteren Problemen aus dem Wege zu gehen. Die Entkalkung des Wassers ist ständig durchzuführen. Die Entkalkungspatronen müssen regelmäßig gewechselt werden.

Es gibt verschiedene Techniken, wie Wasser entkalkt wird (Wasserentkalker). Es ist eine Maßnahme der Wasseraufbereitung. Hier geht es insbesondere um:

  • Ecowater System
  • Wasserenthärtung
  • Wasserenthärter
  • Wasserentkalkung
  • Wasserentkalker
  • Entkalker und Entkalkung
  • Weiches Wasser sowie hartes Wasser
  • Ionenaustausch und reines Wasser
  • Kalkflecken und klares sowie sauberes Wasser

Bei der Härte von Wasser geht es z.B. auch um den Verbrauch von Waschmittel. Je härter Ihr Wasser ist, desto mehr Waschmittel benötigen Sie. Während das Wasser durch Gestein, Gebirge und Wälder fliesst, nimmt es Mineralien auf - hauptsächlich auch Caciumkarbonat - eben Kalk. Je mehr Kalk im Wasser ist, desto härter ist Ihr Wasser. Die Qualität Ihres Wassers wird dadurch noch nicht beeinträchtigt. Ja man sagt sogar, dass härteres Wasser besser schmeckt.

Der Kalk macht aber Probleme in den Hausinstallationen. Der Kalk stört insbesondere dort, wo er mit alkalischen Stoffen (Waschmittel) in Berührung kommt, erhitzt wird bzw. verdampft (Heizung). Beim Erhitzen bzw. Verdampfen fällt der Kalk als Kalkstein aus - und schlägt sich an den Wänder Ihrer Geräte und Rohrleitungen nieder.

Sie haben selbst sicher schon oft die Kalkablagerungen an Ihren Wasserhähnen (am Sprudelsieb) gesehen und damit gekämpft. Trinkwasser wird in verschiedene Härtstufen eingeteilt:


  Gesamthärte in ºfH Gesamthärte in mmol/l Bezeichnung
 • 0 bis 7 0 bis 0.7 sehr weich
 • grösser 7 bis 15 grösser 0.7 bis 1.5 weich
 • grösser 15 bis 25 grösser 1.5 bis 2.5 mittelhart
 • grösser 25 bis 32 grösser 2.5 bis 3.2 ziemlich hart
 • grösser 32 bis 42 grösser 3.2 bis 4.2 hart
 • grösser als 42 grösser 4.2 sehr hart

 


Preise Entkalkung: bezüglich Preis für Entkalkung rufen Sie uns an unter
0676 303 3 303 ! Wir nennen Ihnen den Preis Entkalkung
Druckansicht
Sitemap Impressum Kontakt Notdienst Partner Über uns Öffnungszeiten Lageplan