Home | Gastherme | Getreideheizung | Glossar | Gas | Wasser | Heizung | Kanal | Solaranlagen | Bautrocknung | Installation

Notdienst Installateur: Rohrbruch Kanal Abfluss Notdienst - Gebrechendienst

Tel: 0676 303 3 303

Tel. 02234 / 748 98

Email: info@rohrmann.at

Junkers Kombithermen

Vaillant Kombithermen

  • Abfluss
    Der Abfluss dient der Abfuhr von Brauchwasser und Fäkalien.

  • Abflussrohr
    Das Abflussrohr ist ein Rohr aus Kunststoff, Blei oder Keramik, welches als Abfluss benützt wird.

  • Abgasklappe
    Die elektromotorischen Abgasklappen sind Apparaturen an Gasgeräten, die in der Abgasanlage eingebaut den Zug in der Abgasanlage unterbrechen, wenn das Gerät nicht in Betrieb ist.

  • Ablauf
    Nennt man die Einrichtung in Wasserbehältern (z.B. Spühltisch, Abwäche, Waschbecken, Bidet) die für den Abtransport des Wassers dienen.

  • Außenwandtherme
    Eine Außenwandtherme ist eine Heiztherme oder eine Kombitherme mit einer geschlossenen Brennkammer. Frischluft und Abgase werden in jeweils eigenen Rohren von außerhalb der Wohnung angesaugt bzw. wieder hinaus geblasen.

  • Bad
    Unter Bad wird hier das Badezimmer verstanden. Manchmal auch die Badewanne oder die Swimmingpool.

  • Gas
    Unter Gas wird in der Installation regelmäßig das heute übliche Erdgas verstanden.

  • Gasversorger
    Das Unternehmen, das das Leitungsnetz für die Gasversorgung errichtet und aufrecht erhält. In Wien ist das WIENGAS und in Niederösterreich im wesentlichen EVN. Ihnen muß der Installateur jeden Austausch bzw. Wechsel von Gasgeräten in Form der Installationsanzeige melden.

  • Getreideheizung
    Unter Getreideheizung verstehen wir eine Heizungsanlage, welche auf der Verbrennung von Korngetreide (z.B. Weizen, Hafer, Roggen, Dinkel) basiert. Die dabei eingesetzten Heizkessel müssen den speziellen Anforderungen für die Verbrennung von Getreide entsprechen. Siehe auch Getreideheizkessel und Kornheizung.

  • Installation
    Installation ist der Einbau von Einrichtungen die das Leben der Menschen unterstützt.

  • Kaminbefund
    Zu unterscheiden sind hier der Kamin-Vorbefund und der Kamin-Endbefund. Beide Befunde werden vom zuständigen Rauchfangkehrer ausgestellt. Der Vorbefund ist vor der Montage eines neuen kamingebundenen Gasgeräts (Heiz- oder Kombitherme, Heizkessel, Durchlauferhitzer) vom Rauchfangkehrer einzuholen.

  • Kombitherme
    Komtherme nennt man eine Heizeinrichtung, welche - zumeist mit Gas - sowohl das Warmwasser als auch die Raumheizung durchführt.

  • Kornheizung
    Heizsystem welches auf Basis der Verbrennung von Körnerfrüchten (Mais, Weizen, Roggen, Hafer, Gerste) basiert.

  • Kornheizung
    Eine Kornheizung ist eine Heizungseinrichtung, welche für die Verbrennung von Körnern (Getreide wie z.B. Mais, Hafer, Weizen, Roggen, Dinkel) geeinet ist. Sehen Sie dazu auch Getreideheizung. Wir bieten den hier wohl professionellsten Anbieter mit der längsten Erfahrung an : die Heizkessel der Firma Baxi aus Dänemark.

  • Mindestabgastemperatur
    Die heute am Markt befindlichen Gasthermen haben gegenüber früheren Modellen einen deutlich höheren Wirkungsgrad. Der höhere Wirkungsgrad führt dazu, daß die Abgastemperaturen bei gleicher Leistung geringer sind. Um den notwendigen Zug / Auftrieb der Abgase im Kamin zu garantieren bzw. Kondensation im Kamin zu verhindern, schreibt der Rauchfangkehrer im Kaminvorbefund Mindestabgastemperaturen in Form von Mindestbelastungen (in kW) vor.

  • Rauch- und Wärmeabzugsanlage
    Die in einem Gebäude eingebaute Anlage zur wirksamen Abführung von Rauch und Wärme - insbesondere im Brandfall. Eine Rauch- und Wärmeabzugsanlage kann maschinell oder mit natürlicher Konvektion arbeiten.

  • raumluftunabhängige Gastherme
    Sehen Sie unter Außenwandtherme

  • Sanitär
    Unter Sanitär wird alles rund um die Sauberkeit im Leben der Menschen verstanden.

  • Therme
    Allgemeiner Begriff für ein Gerät, welches Wärme erzeugt.

  • Trockenlegen
    Durchführung von Maßnahmen zur Trocknung eines Gegenstandes oder einer baulichen Einrichtung.

  • Vaillant
    Vaillant ist ein Unternehmen, welches sich hauptsächlich mit der Herstellung von Warmwasser- und Heizgeräten beschäftigt.

  • Wärmezentrum
    Ein Wärmezentrum ist eine Kombination aus Heiztherme und indirekt beheiztem Warmwasserspeicher. Ein Wärmezentrum hat den Vorteil, daß es die optimale Dimensionierung der Heiztherme mit hohem Warmwasserkomfort (je nach Bedarf dimensionierter Warmwasserspeicher) vereint.

  • Wasser
    Wasser ist chemisch H2O (Wasserstoffoxid) und stellt die Basis allen Lebens auf der Erde dar.

  • Weizenheizung
    Unter Weizenheizung versteht man heute ein Heizsystem, welches auf der Verbrennung von Weizenkörnern besteht.

  • Zentralheizung
    Unter Zentralheizung wird üblicherweise eine (zumeist auf Gas basierende) zentrale Einrichtung für die Raumerwärmung verstanden. In Wohnungen -> Etagenzentralheizung in Einfamilienhäusern -> Ölzentralheizung, Gaszentralheizung.


Sitemap Impressum Kontakt Notdienst Partner Über uns Öffnungszeiten Lageplan RSS feed -